Hauptnavigation
Dropdown

Ab hier beginnt der Inhalt

Corona-Infektionen in Swisttal: Ergebnisse der zweiten Testreihe liegen teilweise vor

Am gestrigen Donnerstag (23. Juli 2020) sind auf dem Obsthof in Swisttal, der von Corona-Infektionen betroffen war, wie geplant erneut Abstriche gemacht worden

Rhein-Sieg-Kreis (ke) – Am gestrigen Donnerstag (23. Juli 2020) sind auf dem Obsthof in Swisttal, der von Corona-Infektionen betroffen war, wie geplant erneut Abstriche gemacht worden.

Das Team des Abstrichzentrums Rheinbach konnte insgesamt 180 Abstriche nehmen, drei Abstriche stehen noch aus.

Bislang liegen für 159 der 180 Abstriche die Laborergebnisse vor. Davon sind 10 Abstriche positiv.

Drei Personen haben sich davon neu mit dem Corona-Virus infiziert.

Noch heute werden vor Ort alle weiteren Maßnahmen ergriffen, um die neu infizierten Personen von den nicht infizierten Personen zu trennen.

Die restlichen Testergebnisse werden morgen erwartet.