Hauptnavigation
Dropdown

Ab hier beginnt der Inhalt

Wiederaufbau des Spielplatzes am Peter-Esser-Platz dank Sponsoring

Pressemitteilung der Gemeinde Swisttal

Heimerzheim. Dank Sponsoren wird am Peter-Esser-Platz mit mehr als 600.000 Euro eine Spiellandschaft zum Thema Wasser im weitesten Sinne für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren geschaffen. Die Spielmöglichkeiten sollen den Kindern spielerisch das Element Wasser näherbringen.

Von der Flutkatastrophe 2021 war auch der Spielplatz am Peter-Esser-Platz betroffen. Aufgrund dessen wurde in 2022 Kontakt zu Sponsoren aufgenommen. Dank der Sponsoren Rotary Club Bonn-Rheinbach und der RTL-Stiftung „Wir helfen Kindern“ und des Ortsauschusses für Heimat und Kulturpflege Heimerzheim als Projektträger, konnte das Ingenieurbüro Rietmann, Königswinter mit der Planung beauftragt werden.

Am 06. September 2023 stellte das Ingenieurbüro erste Pläne den Sponsoren, dem Ortsausschuss für Heimat und Kulturpflege Heimerzheim und der Gemeinde vor. Der Ortsausschuss ist gleichzeitig Empfänger der Spenden – ein Umstand, der das Bauvorhaben insofern beschleunigt, dass keine Ausschreibung durch die Gemeinde erfolgen muss. Laut Ingenieurin Ingrid Rietmann ist mit einem bis anderthalb Jahren Bauzeit zu rechnen. Vorher sind die entsprechenden Planungsunterlagen und Leistungsverzeichnisse noch zu fertigen.

Der Spielplatz soll eine Matschecke zum Spielen mit Wasser, Sandflächen, eine Nestschaukel, ein Spielschiff und einen Bolzplatz umfassen. Die vorhandene Sechseckanlage und Doppelschaukel werden restauriert und versetzt. Des Weiteren sollen vorhandene Bäume erhalten und neue Bäume gepflanzt werden. Das „abfließende“ Wasser der Matschecke wird zur Bewässerung der Bäume umgeleitet.

Der Spielplatz dient neben dem Spielen in einer Doppelfunktion als Retentionsfläche. Durch das Pflanzen klimaresistenter Bäume wird zudem den klimatischen Veränderungen Rechnung getragen und insgesamt eine Frischluftfläche geschaffen.

𝘉𝘪𝘭𝘥: © 𝘐𝘯𝘨𝘦𝘯𝘪𝘦𝘶𝘳𝘣ü𝘳𝘰 𝘙𝘪𝘦𝘵𝘮𝘢𝘯𝘯  - 𝘗𝘭𝘢𝘯𝘶𝘯𝘨𝘴𝘦𝘯𝘵𝘸𝘶𝘳𝘧 𝘕𝘦𝘶𝘨𝘦𝘴𝘵𝘢𝘭𝘵𝘶𝘯𝘨 𝘗𝘦𝘵𝘦𝘳-𝘌𝘴𝘴𝘦𝘳-𝘗𝘭𝘢𝘵𝘻 -

𝘉𝘪𝘭𝘥: © 𝘐𝘯𝘨𝘦𝘯𝘪𝘦𝘶𝘳𝘣ü𝘳𝘰 𝘙𝘪𝘦𝘵𝘮𝘢𝘯𝘯 - 𝘗𝘭𝘢𝘯𝘶𝘯𝘨𝘴𝘦𝘯𝘵𝘸𝘶𝘳𝘧 𝘕𝘦𝘶𝘨𝘦𝘴𝘵𝘢𝘭𝘵𝘶𝘯𝘨 𝘗𝘦𝘵𝘦𝘳-𝘌𝘴𝘴𝘦𝘳-𝘗𝘭𝘢𝘵𝘻 -