Hauptnavigation
Dropdown

Ab hier beginnt der Inhalt

Swistbach Grundschule Heimerzheim

- Zuschlag an Generalunternehmer erteilt -

𝗦𝘄𝗶𝘀𝘁𝘁𝗮𝗹. Im Vergabeverfahren für den Wiederaufbau der Swistbach-Schule, Grundschule Heimerzheim, konnte der Zuschlag an den Generalunternehmer erteilt werden. Dies erfolgte nach Prüfung des Vergabeverfahrens durch die hiermit beauftragte Kanzlei. Den Zuschlag erhielt das Unternehmen Mika Bau GmbH, Bad-Neuenahr-Ahrweiler. Das mit dem Aufbau der kommunalen Infrastruktur beauftragte Projektmanagement wird noch in dieser Woche eine Auftaktveranstaltung mit dem Unternehmen vornehmen und den Bauzeitenplan finalisieren sowie den Baubeginn abstimmen. Das Vergabeverfahren zur Findung eines Generalunternehmens konnte erst im Dezember vorgenommen werden. Entsprechend den Vorschriften des Vergaberechts war dem vorausgegangen das Vergabeverfahren nach Einzelgewerken als öffentliche Ausschreibung, zu dem – bis auf die Herstellung des Eingangstürbereichs- keine Angebote abgegeben wurden. Im darauf folgenden Verfahren der freihändigen Vergabe gingen keine Angebote ein.