Hauptnavigation
Dropdown

Ab hier beginnt der Inhalt

Zensus 2022

Der Rhein-Sieg-Kreis sucht Erhebungsbeauftragte f├╝r den Zensus 2022.

Wie viele Menschen leben in den verschiedenen Städten und Gemeinden Deutschlands? Gibt es genügend Wohnraum für alle? Benötigen wir mehr Schulen, Kitas, Studienplätze oder Altenheime? Wo sollte der Staat zukünftig mehr investieren? Um solche Fragen besser beantworten zu können, findet alle zehn Jahre eine Volksbefragung, der sogenannte Zensus statt. Auf Grund der herrschenden Pandemie wurde der Zensus von 2021 auf 2022 verlegt.

Für die aktuelle Befragung benötigt der Rhein-Sieg-Kreis Ihre Hilfe!

Für den Zeitraum von Mitte April bis Anfang August 2022 werden im Rhein-Sieg-Kreis zuverlässige und verantwortungsvolle Erhebungsbeauftragte gesucht, die die Interviews mit den zu befragenden Personen durchführen. Für ihre Aufwendungen erhalten Erhebungsbeauftragte eine Aufwandsentschädigung (§ 20 Absatz 3 Zensusgesetz), deren Höhe sich nach der Anzahl der tatsächlich durchgeführten Interviews richtet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf dieser Seite gibt es weitere Informationen.