Hauptnavigation
Dropdown

Ab hier beginnt der Inhalt

Hinweis der Gemeinde Swisttal zur Akquise von Anzeigenwerbung

Die Gemeinde Swisttal weist ausdr├╝cklich darauf hin, dass von der Gemeinde kein Auftrag zur Akquirierung von Anzeigenwerbung erteilt wurde.

Swisttal. Die Gemeinde Swisttal wurde von Gewerbetreibenden darauf hingewiesen, dass von Dritten versucht wird, Werbeanzeigen zu akquirieren und dabei auf die Gemeinde verwiesen wird. Im vorliegenden Fall wurde zunächst telefonisch Kontakt zu Unternehmen aufgenommen und anschließend eine E-Mail mit der Aufforderung, ein Formular zu angeblich bereits bestehenden Werbeverträgen mit dem Unternehmen unterschrieben zurückzusenden, versendet. Telefonisch oder per E-Mail werden Unternehmen auch unter dem Vorwand, ein Anzeigen-Abo habe sich verlängert, aufgefordert, ein vermeintliches Anzeigen-Abo zu bezahlen. Bei dieser Kontaktaufnahme wurde der Eindruck vermittelt, als würde der Anrufer im Auftrag der Gemeinde handeln. Die Gemeinde Swisttal weist ausdrücklich darauf hin, dass von der Gemeinde kein Auftrag zur Akquirierung von Anzeigenwerbung erteilt wurde und Aufträge dieser Art auch künftig nicht erteilt werden. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich gerne an Swisttals Wirtschaftsförderer Martin Koenen, Telefon 02255/309 850.