Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
.

Saisonabschluss des Modellflugclubs Rheinbach-Swisttal e.V.

- eine Veranstaltung zu 50 Jahre Swisttal -

 

Der Modellflugclub Rheinbach-Swisttal e.V. hat seine Mitglieder und Interessierte zu seinem Sommerfest eingeladen. Bei optimalen Wetterbedingungen konnten die Vereinsmitglieder und ihre Gäste von befreundeten Modellflugclubs insgesamt etwa 30 Modelle fliegen lassen. Die gesamte Bandbreite der Modellflugzeuge war vorhanden: Segler, Segler mit Elektroantrieb, Motorflugzeuge mit Elektroantrieb, Motorflugzeuge mit Verbrennungsmotoren sowie Motorflugzeuge mit  Turbinen wurden gestartet. Damit alles in geregelten (Flug-) Bahnen ablief und der querende Verkehr nicht gefährdet wurde, waren den ganzen Tag über Flugleiter im Einsatz.Die Spannweite des kleinsten Flugzeugs beträgt 40 Zentimeter, während das größte Modellflugzeug mit einer Spanweite von 6,5 Metern aufwarten konnte.

 

„Wir freuen uns, dass der Modellflugclub Rheinbach-Swisttal e.V. auch Jugendliche, die sogenannten „Pampers Flieger“, zu seinen Mitgliedern zählen kann“, sagte Michael Rennhack, Vorsitzende des Modellflugclubs.

Die Jugendlichen treffen sich regelmäßig dienstags ab 18 Uhr zu ihrem Training. Alle Interessierten sind zu einem Schnuppertraining auf dem Flugplatz des Modellflugclubs nahe Miel eingeladen.

 

Modellflugclub



PDF erstellen
.