Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
.

„Swisttal-Dinner“ mit viel Geschmack - Eine Veranstaltung zu „50 Jahre Swisttal“

Der Ortsausschuss Heimerzheim OHK e.V. organisierte in der Reihe „50 Jahre Swisttal“ im Innenhof des Alten Klosters ein „Swisttal-Dinner“. Die Besucher des „Swisttal-Dinner“ sorgten mit den mitgebrachten Speisen für ein großzügiges und vielfältiges Büfett.

 

Swisttal Dinner 1

 

Insbesondere das große Angebot an Speisen der türkischen Mitbürger wurde von allen Gästen begeistert angenommen.

Etwa 200 Gäste genossen bei hochsommerlichem Wetter den vom Ortsausschuss bereitgestellten und sommerlich bunt geschmückten Bierzeltgarnituren den Abend.

Musikalisch begleitet wurde das Dinner von der Heimerzheimer Band „Jood Jemisch“ mit einem breiten Repertoire, welches von aktuellen Songs über Oldies bis zu kölschen Ohrwürmern reicht.

 

Swisttal Dinner 2

 

Erstmalig spielte die Band das von Bandleader Udo Ellmer anlässlich 50 Jahre Swisttal getextete Lied „Swisttal, meine Heimat“, welches von den Gästen und Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner im Duett mit Ortsvorsteher Herrmann Leuning begeistert mitgesungen wurde. Erst nach mehr als zwei Stunden und einigen Zugaben konnte die Band die Bühne verlassen.

 

Swisttal Dinner 3

 

Das „Swisttal-Dinner“ wurde ein toller Erfolg; viele Gäste knüpften erste Kontakte mit Neubürgern, die zahlreich erschienen waren und das Büfett ebenfalls bestückt hatten.

Es war eine wunderbare Idee des Ortsausschusses ein solches „Swisttal Dinner“ zu initiieren. Vporsitzender Hermann Meth und die Mitglieder des Ortsausschusses sowie die Band Jood Jemisch haben das Motto von 50 Jahre Swisttal „von Bürgern für Bürger“ mit diesem wunderbaren Event verwirklicht. „Ich danke allen, die durch ihren Beitrag und Hilfe dieses Ereignis verwirklicht haben und schließe mich dem Wunsch der Gäste an, dass das „Swisttal-Dinner“ fortgesetzt wird.“, sagte Bürgermeisterin Kalkbrenner.

 

Swisttal Dinner 4

 

Swisttal Dinner 5



PDF erstellen
.