Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
.

Lampionkonzert im Rathausgarten

Swisttal-Ludendorf. Die Eifelrockband Heavens a Beer und ihr „halber Trecker“ machten aus dem zusätzlichen Picknick-Konzert einen vollen Erfolg.

 

Der, mit Nebelmaschine ausgestattete, zum Schlagzeug umgebaute Trecker ist das Symbol der Eifelrockband. Mit Songs wie „Heavens a beer, dat sind wir“, „Ose Ring“, „Aureblick voll Glück“ und „Hey Dohäm“ begeisterten sie die Picknicker. Bestens ausgestattet waren die Besucher mit vollgepacktem Fahrrad angereist, um das Konzert zu genießen.

 

Als Dank, dass Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner den Rathausgarten öffnete, überreichten die Organisatoren Heike Gebhardt und Hans-Arthur Müller, der Band Heavens a beer , Bürgermeisterin Kalbrenner und Silke Adamek, Organisatorin der Gemeindeverwaltung für die Jubiläumsveranstaltungen, eigens gefertigte Jubiläumskissen.

 

Durch Spenden und Getränkeverkauf wurden bei beiden Picknickkonzerten  in Odendorf und dem Rathausgarten, die als Benefizkonzerte stattfanden, insgesamt 750 Euro eingenommen. Das Geld soll durch den Förderverein den Schülern der Odendorfer Grundschule für die Anschaffung von Tabletts zugutekommen.

 

Lampionskonzert - Bild 1

 

Lampionskonzert - Bild 2



PDF erstellen
.