Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

November 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28. 29. 30.

 

Die nächsten Termine...

HEUTE:

Alttext

Bürgerverein Essig:
Spieleabend

Alttext

KG Buschhoven:
Mitsingabend / Proklamation

Alttext

Schule am Burgweiher:
Bundesweiter Vorlesetag an Schulen

Alttext

VHS Meckenheim Rheinbach Swisttal mit Wachtberg:
Grundlagen in Buchführung für Existenzgründer und Gewerbetreibende, Um Anmeldung wird gebeten

Alttext

Ökumenische Hospizgruppe e.v. Rheinbach-Meckenheim-Swisttal:
Gesprächsgruppe für verwaiste Eltern. Um vorherige Anmeldung bei Irmela Richter: 0172- 209107 wird gebeten

Samstag, 16.11.2019

Alttext

AWO Swisttal:
Jahresabschlussfeier

Alttext

Damenkomitee Rotkehlchen / Karnvealsgesellschaft:
Proklamation

Alttext

Seniorenbüro Swisttal:
"Sicherheit für Senioren"

Alttext

VHS Meckenheim Rheinbach Swisttal mit Wachtberg:
"Aktives Zuhören" ist lernbar. Die Gebühr beträgt 36,60 Euro, ab 10 Personen 29,40 Euro. Um Anmeldung wird gebeten

Alttext

VHS Meckenheim Rheinbach Swisttal mit Wachtberg:
Grundlagen in Buchführung für Existenzgründer und Gewerbetreibende. Um Anmeldung wird gebeten

Sonntag, 17.11.2019

Alttext

Gemeinde Swisttal:
Orgelkonzert

Alttext

Ortausschuss Buschhoven:
Volkstrauertag / Kranzniederlegung

Alttext

Ortausschuss Morenhoven e.V.:
Gedenkzeremonie zum Volkstrauertag

Alttext

Ortausschuss Odendorf:
Die Gedenkfeier zum Volkstrauertag beginnt um 10.00 Uhr mit der heiligen Messe

Alttext

Ortsausschuss Morenhoven:
Sankt-Martins-Umzug mit anschießender Tombola und Verteilung der Wecken

Alttext

VHS Meckenheim Rheinbach Swisttal mit Wachtberg:
Grundlagen in Buchführung für Existenzgründer und Gewerbetreibende. Um Anmeldung wird gebeten

Alttext

ev./kath. Kirche:
Taizé Andacht

Alttext

kath. Kita:
Kinderkleiderbörse

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de / Integration
.

Unterbringung, Versorgung und Integration von Geflüchteten in der Gemeinde Swisttal

Viele Menschen flüchten vor Krieg, Verfolgung, Hunger, Armut, Terror und Gewalt aus ihren Heimatländern. Sie kommen dabei auch zu uns, weil sie eine Zuflucht suchen, in der Hoffnung, hier ein friedliches Leben ohne Gefahr für Leib und Leben und ohne existenzielle Not führen zu können.

 

Die Verteilung der Menschen die zu uns kommen, erfolgt über die Bezirksregierung an die einzelnen Städte und Gemeinden. Die Aufgabe der Aufnahme, Unterbringung und Versorgung sowie der Begleitung und Betreuung der Menschen, wird unter großem Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Swisttaler Gemeindeverwaltung, aber besonders durch die großartige Unterstützung der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer seit 2015 wahrgenommen.

 

Überblick zum Stand der Zuweisungen in Swisttal:

 

Stand 22.01.2019266 GeflüchteteQuote 138 %
Stand 24.02.2019248 GeflüchteteQuote 126 %
Stand 27.03.2019250 GeflüchteteQuote 115 %
Stand 30.04.2019245 GeflüchteteQuote 120 %
Stand 31.05.2019243 GeflüchteteQuote 117%
Stand 26.06.2019243 GeflüchteteQuote 116%
Stand 28.07.2019241 GeflüchteteQuote 110%
Stand 26.08.2019239 GeflüchteteQuote 109%
Stand 24.09.2019239 GeflüchteteQuote 110%
Stand 27.10.2019239 GeflüchteteQuote 117%

 

Zuweisungen 2019

 



PDF erstellen
.