Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Astrid Fischenich und Andrea Richter sind neue Standesbeamtinnen

Mit Astrid Fischenich und Andrea Richter wurden 2018 durch Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner zwei Mitarbeiterinnen zu Standesbeamtinnen der Gemeinde Swisttal bestellt, die diese Tätigkeit zusätzlich zu ihrem bestehenden Aufgabenfeld wahrnehmen. „Zu Ihrer Bestellung als Standesbeamtinnen gratuliere ich Ihnen herzlich. Ich freue mich sehr, dass wir mit Ihnen zwei langjährige Mitarbeiterinnen für diese wichtige und schöne Aufgabe gewinnen konnten. Für das Dienstleistungsangebot der Gemeinde ist das eine große Bereicherung, da insbesondere die Trauungen auf Schloss Miel und Burg Heimerzheim an Samstagen beliebt sind“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

 

2018 gab es 182 Eheschließungen in der Gemeinde Swisttal. Sowohl im Rathaus als auch auf Burg Heimerzheim und auf Schloss Miel sind standesamtliche Trauungen montags bis freitags möglich. Außerhalb dieser Zeiten können Brautpaare sich auch samstags in der Zeit von 10 bis 14 Uhr auf Schloss Miel und Burg Heimerzheim trauen lassen. Die Standesbeamtinnen gehen gerne auf persönliche Wünsche der Brautpaare ein, so dass eine individuelle Gestaltung der Eheschließung möglich ist. Zur Reservierung eines Trauungstermins sowie Fragen zur Anmeldung, Zeremonie und notwendiger Formalitäten steht Standesbeamtin Monika Erfling, Tel. 02255 – 309330, Monika.Erfling[ät]Swisttal.de, gerne zur Verfügung.

 

Neue Standesbeamtinnen

 

Andrea Richter, Petra Kalkbrenner und Astrid Fischenich



PDF erstellen
.