Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Europawahl am 26.05.2019 gesucht

Am Sonntag, den 26.05.2019, findet die Europawahl statt. Die ordnungsgemäße Abwicklung der Wahlen ist ohne ehrenamtliche Wahlhelfer/innen nicht möglich. Alle wahlberechtigten Bürger/innen sind herzlich eingeladen, als Wahlhelfer/in den Ablauf der Wahl und damit ein Stück Demokratie hautnah mitzuerleben. Die Wahllokale im Gemeindegebiet sind mit Wahlvorständen zu besetzen. Außerdem werden im Rathaus Briefwahlvorstände gebildet. Der Wahlvorstand sorgt für einen geordneten Ablauf der Wahl und die Auszählung der Stimmen. Die Wahl dauert von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Anschließend werden die Stimmen ausgezählt. In der Zeit zwischen 7:30 Uhr und 18:00 Uhr wird die Tätigkeit der Wahlhelfer/innen in zwei Schichten ausgeübt. Ab 18:00 Uhr ist die Anwesenheit des kompletten Wahlvorstandes für die Auszählung erforderlich. Für ihre Tätigkeit am Wahltag erhalten die Wahlhelfer/innen eine Aufwandsentschädigung, auch Erfrischungsgeld genannt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Selbstverständlich erhalten Sie zur Ausübung Ihrer Tätigkeit die notwendigen Informationen.
Interessierte Bürger/innen melden sich bitte bei der Gemeinde Swisttal, Rathausstr. 115,  53913 Swisttal, Fachbereich I/1 - Wahlen -.
 

Ansprechpartner:

Frau Birgit Mertes, Tel.: 02255-309-141, E-Mail: Birgit.Mertes@Swisttal.de oder

Herr Thomas Böttcher, Tel.: 02255-309-341, E-Mail: Thomas.Boettcher@Swisttal.de

 

Weitere Hinweise zur Europawahl 2019 finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Swisttal (Informationssystem/Wahlen) sowie auf der Homepage des Bundeswahlleiters (https://www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2019.html ).

 

In Vertretung

Wirtz

(Beigeordneter)



PDF erstellen
.