Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Katholischer Kindergarten Heimerzheim

- Finanzierungsvertrag unterschrieben -

Heimerzheim. Der Finanzierungsvertrag zu den Betriebskosten für den entstehenden viergruppigen Kindergarten wurde von Pater Stanislaus Friede, leitender Pfarrer des Seelsorgebereichs Swisttal und Bürgermeisterin Kalkbrenner im Beisein weiterer Vertreter der Katholischen Kirche und des Kreisjugendamtes unterzeichnet. Die Planungen der Katholischen Kirche zum Neubau des Kindergartens St. Kunibert in Heimerzheim können nun weiter voranschreiten.

 

Mit dem Neubau geht eine Erweiterung des bestehenden Betreuungsangebots von zwei auf vier Gruppen einher. Dann ist auch eine Betreuung der Kinder unter drei Jahren möglich. Insgesamt entstehen 22 U3-Plätze. Swisttal ist die Gemeinde, die den stärksten Anstieg von Kindern im Alter von unter drei Jahren im linksrheinischen Kreisgebiet verzeichnet, wie Ulla Schrödl, Leiterin des für Swisttal zuständigen Kreisjugendamtes, feststellte. Der Neubau soll auf dem bisherigen Grundstück zur Gartenstraße hin entstehen. Zu Beginn der Überlegungen wurde von der Katholischen Kirche eine Vorplanung erstellt, die als Grundlage für die weiteren Planungen genutzt werden kann. Für Planung, Genehmigung und Bau wird von einem Zeithorizont von zirka zwei Jahren ausgegangen.

 

Neubau Kita Heimerzheim



PDF erstellen
.