Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

August 2018
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05.
06. 07. 08. 09. 10. 11. 12.
13. 14. 15. 16. 17. 18. 19.
20. 21. 22. 23. 24. 25. 26.
27. 28. 29. 30. 31.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Vergabeverfahren abgeschlossen – Rettungsdienst bleibt in vertrauten Händen

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Was lange währt, wird endlich gut! So könnte man sicherlich das Verfahren zur Ausschreibung rettungsdienstlicher Leistungen des Rhein-Sieg-Kreises beschreiben, das nun endlich sein Ende gefunden hat. "Ich bin sehr froh, dass wir nun alle Rettungswachen im Rhein-Sieg-Kreis vertraglich in geordneten Bahnen haben und eine qualitativ einwandfreie Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sicherstellen können", so Landrat Sebastian Schuster. "Denn die Qualität der Leistung steht und stand für uns immer im Vordergrund."

 

Nachdem in 2016 bereits für 4 Lose der Zuschlag erteilt werden konnte, können nun auch die zunächst streitbefangenen Lose für die Versorgungsbereiche der Rettungswachen Bornheim, Swisttal und Wachtberg unter Dach und Fach gebracht werden.

 

In allen drei Fällen setzten sich die derzeitigen Bestandsdienstleister durch, so dass die rettungsdienstlichen Leistungen ab dem Jahr 2019 für die nächsten 5 Jahre von den nachfolgend genannten Hilfsorganisationen erbracht werden:

 

Rettungswache Bornheim: Malteser Hilfsdienst e.V.

Rettungswache Swisttal: Deutsches Rotes Kreuz Rettungswache Wachtberg: Deutsches Rotes Kreuz.

 

Neben den Leistungen des Regel-Rettungsdienstes wurden zusätzlich Leistungen des "Erweiterten Rettungsdienstes" für möglichen planbaren (z.B. bei Großveranstaltungen) und nichtplanbaren Sonderbedarf (z.B. bei einer größeren Schadenslage) im Rettungsdienst abgefragt.



PDF erstellen
.