Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Zustand Sportstätten

Sportplätze

Sportplatz Buschhoven frei!

Buschhoven

Sportplatz Dünstekoven frei!

Dünstekoven

Sportplatz Heimerzheim frei!

Heimerzheim

Sportplatz Odendorf frei!

Odendorf

Schwimmbad

Lehrschwimmbad Georg von Boeselager-Schule geschlossen-a!

Lehrschwimmbad Georg von Boeselager-Schule

Das Schwimmbad ist ab dem 19.06.2018 wieder geöffnet!

 

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

Juni 2018
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28. 29. 30.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Team der Kleiderstube Buschhoven freut sich über neue LED-Lampen

Buschhoven. Die Räumlichkeiten der Kleiderstube Buschhoven erstrahlen in einem neuen Licht. Freiwillige Helfer aus Swisttaler Vereinen und Gruppen hatten das Team der Kleiderstube an drei Wochenenden im Herbst 2017 beim Tapezieren und Streichen sowie beim ein- und ausräumen der Räume unterstützt. Der Verkauf konnte sogar während der Renovierungsarbeiten fortgeführt werden. Nachdem die Kleiderstube Am Fienacker mit tatkräftiger Unterstützung von Swisttaler Vereinen und Gruppen renoviert wurde, haben Thorsten Clemens und Josef Kessel von der Freiwilligen Feuerwehr Swisttal LED-Lampen installiert. Im Sommer wird noch die Küche renoviert, die vom Team der Kleiderstube zugleich als Sortierraum genutzt wird. Das Unternehmen Fassbender-Tenten und die Raiffeisenbank unterstützten die Renovierungsarbeiten finanziell.

 

Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner und Martina Meyer, innogy-Kommunalbetreuerin, besichtigen nun die renovierten Räumlichkeiten der Kleiderstube. „Die Modernisierung und die stromsparenden LED-Lampen ermöglichen es dem Team der Kleiderstube Buschhoven, das vielfältige Angebot in einem neuen Licht zu präsentieren“, sagte die Bürgermeisterin. „Wir haben die Kleiderstube neu gestalten können und bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung bei allen freiwilligen Helfern und bei innogy“, sagte Edith Klein, Vorsitzende der Kleiderstube Buschhoven. innogy hatte die Aktivitäten der Kleiderstube zuvor durch ein Sponsoring unterstützt.

 

Gut erhaltene Kleidung, Schuhe, Decken, Gardinen, Tisch- und Bettwäsche ebenso wie Geschirr werden zu günstigen Preisen angeboten. Mit den Erlösen aus dem Verkauf unterstützt die Kleiderstube jedes Jahr soziale Einrichtungen, Vereine und Projekte in Swisttal und fördert mit ihrem ehrenamtlichen Engagement insbesondere die Kinder- und Jugendarbeit. Die Kleiderstube Buschhoven hat jeden Donnerstag -auch in den Ferien-, vormittags von 10.00 bis 12.00 Uhr und nachmittags von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Kleiderspenden können zu den Öffnungszeiten entgegengenommen werden.

 

LED Kleiderstube Buschhoven

 

V.l. Ursula Fuß, Hannelore Klein, Mathilde Niklasch, Martina Lütke, Petra Kalkbrenner, Ute Büchsenschütz und Martina Meyer



PDF erstellen
.