Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Zustand Sportstätten

Sportplätze

Sportplatz Buschhoven frei!

Buschhoven

Sportplatz Dünstekoven frei!

Dünstekoven

Sportplatz Heimerzheim frei!

Heimerzheim

Sportplatz Odendorf frei!

Odendorf

Schwimmbad

Lehrschwimmbad Georg von Boeselager-Schule geschlossen-a!

Lehrschwimmbad Georg von Boeselager-Schule

Das Schwimmbad ist ab dem 19.06.2018 wieder geöffnet!

 

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

Juni 2018
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28. 29. 30.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Dankeschön-Abend für Flüchtlingshelfer

Odendorf. In der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich tätige Bürger fanden sich zu einem Dankeschön-Abend im Odendorfer Dorfhaus ein zu dem die Gemeinde eingeladen hatte. „Sie sind Brückenbauer, die die Integration der zu uns gekommenen Menschen in besonderer Weise fördern und fordern. Dazu gehört das Leben im Alltag, die Vermittlung der Sprache, um sich unsere Kultur und Bildung zu erschließen. Sprache und Bildung sind Schlüsselqualifikationen. Dies ist ein langer und oft auch mühevoller Weg, der noch lange nicht zu Ende ist. Seit Jahren begleiten Sie die zu uns gekommenen Menschen auf diesem Weg. Und Sie begleiten ihre Gemeinde und unsere Gesellschaft insgesamt, indem sie sich mit ihrem Können und Wissen, ihrer sozialen Kompetenz, finanziellen Mitteln und sehr, sehr viel Zeit hierfür einsetzen. Für Ihre Unterstützung der zu uns gekommenen Menschen danke ich Ihnen“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

 

Auf einer Weltkarte hatten Mitarbeiter des Sozialamts die Länder markiert aus denen die Flüchtlinge, die in der Gemeinde leben kommen. Eine weitere Informationstafel informierte über den Ablauf einer Neuaufnahme. Zwei Mädchen, die im Taekwondo Verein Swisttal sind, berichteten von ihren Erlebnissen. Ebenso berichtet Al Masrani Eyad über seine Erfahrungen. Er ist seit zwei Jahren bei SSV Heimerzheim als Fußballspieler und Trainer für die Bambini-Gruppe im Verein aktiv.

 

 „Für einen gelingenden Integrationsprozess werden auch künftig zusätzliche Helfer gebraucht und ich würde mich sehr freuen, wenn noch mehr Swisttaler Bürger sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren. Ich hoffe, dass viele sich durch die bisherigen Erfolge der ehrenamtlichen Integrationsarbeit ermutigt fühlen, ihre Fähigkeiten und Ideen einzubringen und am Integrationsprozess mitzuwirken. Lassen Sie uns gemeinsam eine liebens- und lebenswerte Zukunft in Swisttal gestalten“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

 

Der Förderverein Flüchtlingshilfe Swisttal e.V. unterstützte den Dankeschön-Abend, indem er die Bewirtung übernahm.

 

Dankeschön-Abend Flüchtlingshelfer



PDF erstellen
.