Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Energieberatung in Wachtberg am 17.05.2018

- Die wichtigsten Schritte zur effizienten Heizung -

Durch die Optimierung der Heizungsanlage sinkt der Energiebedarf eines Haushaltes enorm. Die wichtigste Maßnahme zur Modernisierung einer Heizungsanlage ist der Austausch des alten Heizkessels gegen einen zeitgemäßen Kessel. Schon allein hierdurch reduziert sich der Brennstoffverbrauch durchschnittlich um 15 Prozent. Das ergaben Erhebungen der Energieberatung der Verbraucherzentrale.

 

Das konkrete Einsparpotenzial eines Haushaltes kann nur individuell eingeschätzt werden. Detaillierte Informationen hierzu und Antworten auf individuelle Fragen zu allen anderen Energiethemen gibt Dipl.-Ing. Waltraud Clever von der Verbraucherzentrale NRW am Donnerstag, den 17.05.2018, von 14.00 Uhr bis 17.45 Uhr in Raum U8 im Rathaus der Gemeinde Wachtberg.

 

Die Energieberatung steht allen Bürgerinnen und Bürgern aus den Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg offen. Eine Anmeldung zur Energieberatung ist erforderlich. Ansprechpartner ist der interkommunale Klimaschutzmanager Tobias Gethke unter Telefon: 02222/945-285 oder tobias.gethke@stadt-bornheim.de. Eine Beratung dauert 45 Minuten und kostet dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nur 7,50 Euro. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei.



PDF erstellen
.