Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Kanalsanierungsarbeiten in Swisttal-Heimerzheim

Heimerzheim. Von Anfang November 2017 bis Ende April 2018 werden in den Straßen: Mühlenberg, Höhenring, Heinestraße, Am Dicken Stein, Goethestraße, Schillerstraße, Lessingstraße und Schützenstraße, in Heimerzheim Kanalsanierungsarbeiten in geschlossener Bauweise durchgeführt. Nach der Auswertung der Zustandserfassung der Kanäle sind dort Instandsetzungen erforderlich. Der Zustand der Kanäle wird gemäß der Vorgabe der Selbstüberwachungsverordnung Abwasser (SüwVO Abw) regelmäßig mit Hilfe einer Kanalkamera erfasst. Die Schäden werden in der sogenannten „geschlossenen Bauweise“ saniert. Bei diesem Sanierungsverfahren werden die Schadstellen im Kanal mit Hilfe eines Roboters über die jeweiligen Kanalschächte repariert. Teilweise werden im Kanal sogenannte Kurzliner und Schlauchliner für die Reparatur verwendet.

Die Arbeiten werden im Auftrag der Gemeinde Swisttal von der Firma Swietelsky-Faber GmbH, Blomberg ausgeführt. Die Bauüberwachung hat das Ingenieurbüro Steen-Meyers-Schmiddem, Bonn. Auskunft bei der Gemeinde Swisttal erteilt: Frau Danziger, Tel.: 02255/309-616.

Bedingt durch die Kanalsanierungsarbeiten kann es für die Verkehrsteilnehmer zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Die Gemeinde Swisttal bittet um Verständnis für die sich aus den Kanalsanierungsarbeiten ergebenden Beeinträchtigungen und Behinderungen.



PDF erstellen
.