Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Elterninitiative Kinderkurse & Vorschule e.V. zieht im neuen Kindergarten ein

Heimerzheim. Nach elf Monaten Bauzeit konnten Erzieherinnen und Eltern der Elterninitiative Kinderkurse & Vorschule e.V. Mitte November 2017 die Umzugskisten im neuen Gebäude des Kindergartens auspacken. Bunte Luftballons schmückten den Kindergarten zum Einzug. Die Elterninitiative hat in der neuen dreigruppigen Kindertagesstätte an der Kölner Straße 118, am Kreisel Metternicher Weg, ihren Betrieb aufgenommen.

In dem barrierefreien Gebäude stehen den Kindern und Erziehern rund 720 qm Nutzfläche zur Verfügung. Der erste Stock ist über das Treppenhaus und einen Aufzug erreichbar. Neben sieben Gruppenräume zwischen 35 und 45 qm, einem Bewegungsraum, einem Ruheraum und Räumen für Kinderwagen, Geräte, Personal, Leitung, Vorräte, Hauswirtschaft, Heizung, Abstellräumen, Küche und Sanitäranlagen sind Spielflure angelegt worden, die den Kindern weiteren Platz zum Spielen bieten. Das Außengelände, das unter anderem mit einem Seilgarten und einer Rutsche ausgestattet ist, und die Balkone des Hauses eröffnen den Kindern auch bei Spielen an der frischen Luft vielfältige Möglichkeiten.

„Es ist eine für Kinder und Erzieher moderne, barrierefreie und lichtdurchflutete Einrichtung entstanden, die auch die Möglichkeit einer Aufstockung vorsieht. Ich freue mich, dass das vorgesehene Zeitfenster eingehalten werden konnte und danke allen Beteiligten für ihr Engagement. Ein besonderer Dank gilt der Elterninitiative, die diese nicht einfache Aufgabe auf sich genommen und gemeistert hat. Große Unterstützung wurde dabei vom Jugendamt des Rhein-Sieg-Kreises geleistet, für die ich mich ebenfalls bedanke“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

Sophie von Boeselager, Vorsitzende der Kinderkurse & Vorschule e.V., Stephan Farber, langjähriges Vorstandsmitglied der Elterninitiative und die Leiterin der Kindertagesstätte Steffi Jakob freuten sich, dass mit dem Umzug ein neues Kapitel in der Geschichte der Kinderkurse Swisttal begonnen hat.

Für den Neubau hat der Rat der Gemeinde 1,25 Millionen Euro im Haushalt bereitgestellt, bisher wurden davon 946.000 Euro ausgegeben. Elisabeth Wilhelmi-Dietrich, Leiterin des Jugendhilfezentrums des Kreises, informierte außerdem über die Zuschüsse aus Bundes- und Kreismitteln.

 

Einzug Kindergarten Heimerzheim



PDF erstellen
.