Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Bundestagswahl 24.09.17

 

Volksbegehren "G9 jetzt"

 

 

Veranstaltungskalender

 

Juli 2017
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02.
03. 04. 05. 06. 07. 08. 09.
10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.
17. 18. 19. 20. 21. 22. 23.
24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
31.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Swisttaler Sportwochenende am 2. & 3. September 2017

Heimerzheim. Sport, Spaß und Spiel erwartet Besucher des „Swisttaler Sportwochenendes“ am Samstag, den 02.09.2017, und Sonntag, den 03.09.2017, in der Sporthalle und auf dem Sportplatz, Höhenring 101, in Heimerzheim. „Wir wünschen uns viele Besucher bei diesem sportlichen Event für Groß und Klein“, sagt Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

Das Sportwochenende beginnt mit der offiziellen Platzeinweihung der neuen Spielfläche. Hierzu laden die Gemeinde Swisttal, der Spiel- und Sportverein Heimerzheim 1925 e.V. (SSV) und der Gemeindesportverband Swisttal 2015 e.V. (GSV) am Samstag, den 02.09.2017, um 10.00 Uhr auf dem Gelände des Sportplatzes ein. Der SSV Heimerzheim hat neben Fußballspielen ein buntes Programm und Mitmach-Aktionen für die Gäste organisiert.

„Der Sportverein und die Sekundarschule erhalten damit eine ansprechende Außensportanlage“, sagt Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner. Der Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschuss hatte in seiner Sitzung am 09.04.2016 die notwendigen Beschlüsse zur Finanzierung und zur Nutzung der Umgestaltung des Sportplatzes gefasst. „Mit dem Platz wurde ein gute Möglichkeit zur sportlichen Betätigung für Kinder und Jugendliche geschaffen“, freut sich Heinz Schmitz, Leiter der Jugendabteilung des SSV. „Mit dem Bau eines Nebenplatzes sollen noch weitere Trainingsmöglichkeiten entstehen. Der Baubeginn ist für dieses Jahr vorgesehen“, sagt Reinhard Marschall, Vorsitzender des SSV Heimerzheim.

Zum 3. Swisttaler Sporttag am Sonntag, den 03.09.2017, werden sich zahlreiche Vereine präsentieren und den Besuchern Gelegenheit zum Kennenlernen, ausprobieren und mitmachen geben. „Der Swisttaler Sporttag bietet den Besuchern die Möglichkeit, verschiedene Sportarten in einer lockeren Atmosphäre kennenzulernen“, sagt Klaus Jansen, Vorsitzender des Gemeindesportverbands, der den Sporttag organisiert. Außerdem können alle an einem Mitmachwettbewerb teilnehmen.

Eingebunden in den Sporttag ist die Sportlerehrung der Gemeinde Swisttal. Sie beginnt um 14.00 Uhr in der Sporthalle. Geehrt werden Personen, die herausragendes im Breiten- und Leistungssport sowie in der ehrenamtlichen Sportvereinsarbeit geleistet haben. Die Ehrung für Kinder und Jugendliche, die in sportlichen Wettkämpfen ihr Können unter Beweis gestellt haben, erfolgt unter Verleihung einer Urkunde und Medaille durch die Bürgermeisterin.

„In diesem Jahr ist der Swisttaler Michael Muntu unser ‚Gesicht des Sporttags‘“, sagt Klaus Jansen. Michael Muntu ist als Footballspieler in der Bundesliga und in der Jugendnationalmannschaft aktiv. Seit vier Jahren spielt er American Football und gehört bereits zu den Besten. „Meine Familie und meine Freunde haben mich immer ermutigt und unterstützt. Als nächstes geht es zur Europameisterschaft nach Frankreich, auf die ich mich besonders freue“, erzählt der neunzehnjährige Sportler. Michael Muntu spielt auf der „Safety“-Position und ist der Kapitän in seinem Kölner Verein.

Auf der Boule-Anlage können Interessierte am Sonntagnachmittag mehr über das Boule-Spielen erfahren und ihre Fähigkeiten erproben. Zahlreiche Freiwillige hatten geholfen, die erste Boule-Anlage in Heimerzheim herzurichten. „Wir haben eine neue Boule-Gruppe gegründet. Wer gerne Boule ausprobieren und spielen möchte, ist zu den Treffen dienstags ab 16.00 und freitags ab 17.00 Uhr herzlich willkommen“, sagt Abteilungsleiter Arno Schaefer.

 

Sporttag Swisttal - Ankündigung

 

Arno Schaefer, Michael Muntu, Reinhard Marschall, Petra Kalkbrenner, Klaus Jansen und Heinz Schmitz
 

Das Plakat der Veranstaltung finden Sie hier.



PDF erstellen
.