Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Bundestagswahl 24.09.17

 

Volksbegehren "G9 jetzt"

 

 

Veranstaltungskalender

 

Juli 2017
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02.
03. 04. 05. 06. 07. 08. 09.
10. 11. 12. 13. 14. 15. 16.
17. 18. 19. 20. 21. 22. 23.
24. 25. 26. 27. 28. 29. 30.
31.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Sommerkino in Swisttal

Die Swisttaler Kinotage 2016/2017 waren ein äußert erfolgreiches Projekt. Von Dezember 2016 bis Ende März 2017 wurden in allen Swisttaler Ortsteilen ausgewählte Filme präsentiert. Die Veranstaltungen wurden insgesamt von 211 Kindern und 75 Erwachsenen besucht.

Bestätigt durch den Erfolg des Formats finden die Swisttaler Kinotage auch 2017/2018 statt. Zusätzlich entstand die Idee für Kinder und ihre Familien zwei Sommerkinoabende in der Ferienzeit anzubieten. Der Kinder- und Jugendring Swisttal e.V. hat in Kooperation mit der Gemeinde Swisttal die Swisttaler Kinotage 2016/2017 durchgeführt. Diese wurden zudem durch die Städte- und Gemeindenstiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis, den Verein Freunde und Förderer der Kinder- und Jugendarbeit in Swisttal e.V. , den Rhein-Sieg-Kreis sowie einen privaten Spender gefördert.

Jetzt hat der Verein sich entschieden, erneut die Kinotage 2017/2018 und das Sommerkino auszurichten.

In der Sporthalle Odendorf wird am Mittwoch, den 16.08.2017, um 19.30 Uhr ein Animationsfilm über eine Haustiergeschichte gezeigt. Als Open-Air-Kino im Garten des Rathauses können Besucher den Film „Vaiana – Das Paradies hat einen Haken“ am Montag, den 28.08.2017, um 19.30 Uhr erleben. Der Eintritt ist frei. Eine Tüte frisches Popcorn und ein Getränk können wieder für einen Euro erworben werden.

Ebenso wie die Kinotage ist auch das Sommerkino nur durch finanzielle Unterstützung möglich. Innogy SE fördert das Sommerkino in diesem Jahr erstmalig als Sponsorpartner.

Weiterhin werden die Swisttaler Kinotage 2017/2018 erneut durch die Städte- und Gemeindenstiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis unterstützt.

„Den Mitgliedern des Kinder- und Jugendrings danke ich für ihr außerordentliches ehrenamtliches Engagement und die gute Zusammenarbeit. Durch ihren Einsatz ermöglichen sie Kindern und Erwachsenen schöne Kino-Erlebnisse. Allen Sponsoren der Swisttaler Kinotage danke ich, dass sie das attraktive Programm für Jung und Alt unterstützen. Der Städte- und Gemeindenstiftung danke ich für die erneute Förderung der Swisttaler Kinotage 2017/2018 und dem Unternehmen innogy für die Unterstützung des Sommerkinos. Ich freue mich, wenn viele Kinder und Familien zuerst die Sommerkinotage und im Winter die Swisttaler Kinotage 2017/2018 besuchen“, sagte Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner.

Der Vorsitzende des Kinder- und Jugendring Swisttal e.V. Karl-Heinz Müller ergänzt: „Nach den vielen positiven Eindrücken und Erlebnissen freuen wir uns alle darauf, auch das Sommerkino und die Swisttaler Kinotage 2017/2018 wieder in Kooperation mit der Gemeinde ausrichten zu können. Auch mein Dank gilt allen Mitwirkenden und Sponsoren, deren Engagement eine solch attraktive Veranstaltungsreihe in Swisttal erst möglich macht.“

Sommerkinotage
 
v.l. Karl-Heinz Müller, Kirsten Felgner, Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner, Myriam Middendorf, Martina Meyer




PDF erstellen
.