Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Zustand Sportstätten

Sportplätze

Sportplatz Buschhoven (Hauptplatz) frei!

Buschhoven (Hauptplatz)

Sportplatz Buschhoven (Nebenplatz) frei!

Buschhoven (Nebenplatz)

Sportplatz Dünstekoven frei!

Dünstekoven

Sportplatz Heimerzheim (Hauptplatz) frei!

Heimerzheim (Hauptplatz)

Sportplatz Heimerzheim (Nebenplatz) frei!

Heimerzheim (Nebenplatz)

Sportplatz Odendorf frei!

Odendorf

Schwimmbad

Lehrschwimmbad Georg von Boeselager-Schule geöffnet!

Lehrschwimmbad Georg von Boeselager-Schule

Bitte beachten: das Schwimmbad ist in den Herbstferien
vom 13.10. bis 27.10.2019 gechlossen.

 

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

Oktober 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04. 05. 06.
07. 08. 09. 10. 11. 12. 13.
14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.
21. 22. 23. 24. 25. 26. 27.
28. 29. 30. 31.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Hausmeister für Flüchtlingsunterkünfte

Mit dem Swisttaler Patrick Wolber ist seit dem 1. November 2015 ein Hausmeister für alle Flüchtlingsunterkünfte der Gemeinde zuständig. Die Aufgaben der Herrichtung und Kontrolle der Unterkünfte musste von den bisherigen Verwaltungsmitarbeitern und dem Baubetriebshof zusätzlich erledigt werden. Patrick Wolber bringt als gelernter Schreiner nicht nur handwerkliches Geschick mit, sondern ist auch ein gesuchter Ansprechpartner für die Flüchtlinge in vielen Dingen des täglichen Lebens.

 
Seit Anfang April 2016 arbeitet er mit seinem neuen Hausmeisterkollegen Mike Langer zusammen. Mike Langer ist gelernter Zerspanungsfacharbeiter aus der Metallverarbeitung. Der Rheinbacher bringt handwerkliches Geschick und soziale Kompetenz mit. Zu den Aufgaben von Mike Langer und seinem Teamkollegen Patrick Wolber gehört es, die Flüchtlingsunterkünfte in Stand zu halten, Unterkünfte zu renovieren und einzurichten sowie Umzüge zu organisieren.

 
Mit Flüchtlingskoordinator Peter Nitschke findet ein regelmäßiger Austausch statt. Insbesondere bei der Zimmerbelegung überlegen sie, welche Personen am besten zusammen passen. Die unterschiedlichen Kulturkreise und Nationalitäten sind dabei zu berücksichtigen. Schließlich sind die Räumlichkeiten begrenzt, so dass eine gegenseitige Rücksichtnahme wichtig ist. „Es ist eine sehr interessante Tätigkeit, die jeden Tag neue Herausforderungen an einen stellt. Natürlich finden auch ganz persönliche Gespräche zu Alltagsangelegenheiten mit den Flüchtlingen statt“, sagt Patrick Wolber.
 
In Zusammenarbeit mit den Kollegen des Gebäudemanagements führen Wolber und Langer zudem turnusmäßige Kontrollen der gesamten Gebäude durch.
 
„Es war unbedingt notwendig, für unsere gesamten Unterkünfte eigene Hausmeister einzustellen, um die Verwaltungsmitarbeiter und den Baubetriebshof zu entlasten“, sagt Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner. Mit der Erledigung des vielfältigen Aufgabenspektrums erfüllen Patrick Wolber und Mike Langer eine wichtige Funktion bei der Unterbringung und Betreuung der Flüchtlinge.
 

Hausmeister

 

V.l. Hausmeister Mike Langer und Patrick Wolber kümmern sich um die Flüchtlingsunterkünfte



PDF erstellen
.