Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl
Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Gegenwärtige Unterbringung der Flüchtlinge

Derzeit (Stand: 05.01.2017) leben 301 Flüchtlinge und Asylbewerber in der Gemeinde Swisttal. In den Wochen vor Weihnachten 2015 kamen circa 20 Flüchtlinge pro Woche. Seit Anfang des Jahres 2016 hat die Zahl der Zuweisungen abgenommen. Die meisten Personen wohnen in Übergangswohnanlagen in Heimerzheim, Ludendorf und Odendorf. Im gesamten Gemeindegebiet sind Flüchtlinge in Wohnungen untergebracht. Für circa 219 Personen konnte die Gemeinde Wohnungen anmieten.



PDF erstellen
.