Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

November 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03.
04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.
11. 12. 13. 14. 15. 16. 17.
18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.
25. 26. 27. 28. 29. 30.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Autor Jakob Bedford las aus seinem Roman „Abtrünniges Blut“

- 4.Swisttaler Lesetage -

 

Ollheim. In der Ollheimer Pfarrscheune las der Autor Jakob Bedford, der im Rheinland lebt, aus seinem Roman „Abtrünniges Blut“ vor. Die Besucher erlebten eine spannende Lesung, in der Bedford Einblick in seine Recherchearbeit gewährte und durch historische Karten und Fakten Hintergründe der Erzählung erläuterte.

 

Um das London von 1748 lebendig werden zu lassen, in der die Geschichte spielt, zeigte Bedford zunächst eine Stadtansicht von London aus der damaligen Zeit und zog die Zuhörer in einen interaktiven Dialog. Neben den zahlreichen Kirchtürmen, sind der rege Schiffsverkehr und die bebaute „London Bridge“ besonders auffallend. Aufgrund der zahlreichen Menschen und Fahrwerke, die damals tagtäglich unterwegs waren dauerte das Überqueren der Brücke circa eine Stunde. Zusätzlich behindert wurde der Verkehr durch die vielen Baustellen, da die Wasserleitungen aus Ulmenholz ständig erneuert werden mussten.

 

Das Buch erzählt die Geschichte eines Serienmörders, der in den Straßen Londons  junge Prostituierte auf bestialische Weise ermordet und zugleich die Geschichte einer politischen Intrige. Der ehemalige Spion der Krone, John Shinfield, wird von Richter Henry Fielding beauftragt, Abtrünnige aufzuspüren, denn es wird befürchtet, dass Anhänger des abgesetzten Stuart-Königs das Land in einen Tumult stürzen könnten.

 

Lesetage Bedford



PDF erstellen
.