Menü

Suche

Suche

Designauswahl

Designauswahl

Beethovenjahr 2020

 

Beethovenjahr 2020

 

Veranstaltungskalender

 

August 2019
<. >. <.. >..
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01. 02. 03. 04.
05. 06. 07. 08. 09. 10. 11.
12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.
19. 20. 21. 22. 23. 24. 25.
26. 27. 28. 29. 30. 31.

 

Sie sind hier: www.Swisttal.de
.

Fahrräder für geflüchtete Menschen

Miel. Seit 2016 engagiert sich Reiner Lanzrath ehrenamtlich. Er hat rund 350 Fahrräder wieder instandgesetzt und an geflüchtete Menschen übergeben. Lanzrath protokolliert zudem alle Daten zu den reparierten und instandgesetzten Fahrrädern, bevor er diese weitergibt.

 

Reiner Lanzrath hatte die Idee, Fahrräder, die zur Entsorgung bei der Rhein-Sieg-Abfallbeseitigungsgesellschaft (RSAG) abgegeben werden, wieder herzurichten. Mit diesem Vorhaben und der Bitte um Unterstützung trat er an Bürgermeisterin Petra Kalkbrenner und die RSAG-Geschäftsführerin Ludgera Decking heran. Die Idee von Reiner Lanzrath wurde begeistert aufgenommen und umgehend umgesetzt.

 

Durch Mitarbeiter der RSAG werden fahrtüchtige und gut erhaltene Fahrräder zur Abholung für Reiner Lanzrath bereitgestellt. Seinen Traum, geflüchteten Menschen Fahrräder zur Verfügung zu stellen, konnte Reiner Lanzrath so verwirklichen. Er war im Dienst des Auswärtigen Amtes in vielen Ländern Afrikas unter anderem in Ruanda, Togo und Nigeria tätig und kennt daher die Lebensumstände und Bedürfnisse der Menschen.

 

Einmal im Monat gibt er Fahrräder aus. Auch bei Reparaturen unterstützt Reiner Lanzrath und berät in englischer oder französischer Sprache. Viele geflüchtete Menschen nutzen das Angebot. „Fahrräder sind besonders im ländlichen Raum wichtig und verbessern die Mobilität der geflüchteten Menschen“, sagt Barbara Gunst-Assimenios, Integrationsbeauftragte der Gemeinde Swisttal.

 

Fahrrad Lanzrath

 

Rainer Lanzrath und Barbara Gunst-Assimenios in der Fahrradwerkstatt



PDF erstellen
.